Was lohnt sich mehr – Freiwillige Beitragszahlung oder Rentenverzicht? #Leserfrage

Möglichkeiten, die eigene Rente zu steigern, gibt es viele - auch noch nach Erreichen der Regelaltersgrenze. Beispielsweise ist es auch nach Erreichen der Regelaltersgrenze - sofern man denn eine Altersteilrente beantragt - möglich, freiwillige Beiträge in die Rentenkasse einzuzahlen. Eine Alternative wäre, mit dem Geld, was man freiwillig in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen würde, zur Bestreitung des Lebensunterhalts zu nutzen und stattdessen auf einen Teil der Rente zu verzichten. Pro Jahr des Rentenverzichts erhält man dann einen Zuschlag in Höhe von 6 Prozent auf die eigene Rente, sodass man auch mit dieser Option eine langfristige Rentensteigerung erreichen kann. "Doch welche der beiden Möglichkeiten lohnt sich finanziell mehr" hat mich ein Leser gefragt, was ich mir daraufhin genauer angesehen habe.

WeiterlesenWas lohnt sich mehr – Freiwillige Beitragszahlung oder Rentenverzicht? #Leserfrage