Wie pflegende Rentner durch Pflege ihre Rente steigern können

Wer einen Angehörigen oder Bekannten pflegt und dieses nicht erwerbstätig tut, steigert hierdurch unter Umständen seine Rente. Denn die Pflegeversicherung der pflegebedürftigen Person ist zur Zahlung von Rentenversicherungsbeiträgen in das Versicherungskonto der pflegenden Person verpflichtet. Dies gilt allerdings eigentlich nicht für Rentner. Doch mit einem einfachen Trick, können auch Rentner von den Beiträgen der Pflegeversicherung profitieren.

WeiterlesenWie pflegende Rentner durch Pflege ihre Rente steigern können

Rente zum 1. Dezember beantragen und bis Lebzeitende Steuern sparen!

Wer tut es nicht gern - Steuern sparen?! Auch durch einen geschickt gewählten Rentenbeginn lassen sich - gegebenenfalls bis Lebzeitende - Steuern sparen. Bei vielen Personen steht der Tag des Rentenbeginns exakt fest: Sei es, weil sie erst ab einem bestimmten Zeitpunkt die Voraussetzungen zum Erhalt einer Altersrente erfüllen, sei…

WeiterlesenRente zum 1. Dezember beantragen und bis Lebzeitende Steuern sparen!

Rentenanpassung 2019 – Erste Schätzung

Der Rentenversicherungsbericht gibt einen ersten Ausblick darauf, wie hoch die Rentenanpassung im kommenden Jahr ausfallen wird. Aktualisierung   Die Höhe der Rentenanpassung 2019 steht nun fest. Sie wird exakt so hoch ausfallen, wie im Rentenversicherungsbericht prognostiziert. Genauere Informationen hier. Als Rentner blickt man - zumindest in finanzieller Hinsicht - jährlich…

WeiterlesenRentenanpassung 2019 – Erste Schätzung

Ausgleichszahlung für Rentenabschläge von der Steuer absetzen

"Wie hoch ist die Steuerersparnis durch die Ausgleichszahlung für Rentenabschläge?" Vor einiger Zeit habe ich einen ausführlichen Artikel zur „Ausgleichszahlung für Rentenabschläge“ veröffentlicht. Ich bin darauf eingegangen, wer Rentenabschläge ausgleichen kann, wie sich der maximal einzahlbare Betrag berechnet und welche Rentensteigerung sich aus der Einzahlung ergibt. Natürlich habe ich auch…

WeiterlesenAusgleichszahlung für Rentenabschläge von der Steuer absetzen

Freibetrag in der Grundsicherung kann bei geringen Renten Vorteile bringen – sofern er richtig genutzt wird

Freibetrag für zusätzliche Altersvorsorge macht Altersvorsorge für Geringverdiener interessant Wer im Alter neben seiner Rente auf Leistungen der Grundsicherung angewiesen ist, kann sich im Regelfall keine größeren Ausgaben leisten und muss sehr genau auf sein Geld achten. Stünden 50 € oder 100 € mehr zur Verfügung, ginge hiermit häufig schon eine…

WeiterlesenFreibetrag in der Grundsicherung kann bei geringen Renten Vorteile bringen – sofern er richtig genutzt wird

Erhöhung des Beitrags zur Pflegeversicherung kein Nullsummenspiel für Rentner

  Das Bundeskabinett hat heute, am 10. Oktober 2018, beschlossen, den Beitrag zur gesetzlichen Pflegeversicherung ab 2019 um 0,5 % anzuheben. Der Beitrag zur Pflegeversicherung wird damit ab 2019 bei 3,05 % bzw. bei 3,3 % für kinderlose Personen liegen. Ist die Beitragserhöhung ein Nullsummenspiel? Häufig kann man nun das…

WeiterlesenErhöhung des Beitrags zur Pflegeversicherung kein Nullsummenspiel für Rentner

Nachzahlen für Schulzeiten – Sinnvoll?

Wer jünger als 45 ist und zusätzliche Zahlungen in die gesetzliche Rentenversicherung leisten möchte, sollte sich einmal genauer mit der Nachzahlung für Ausbildungszeiten auseinandersetzen. Die gesetzliche Rentenversicherung bietet euch verschiedene Möglichkeiten, freiwillige Zahlungen zu leisten und dadurch eure Rente zu erhöhen. So hat derjenige, der keine Pflichtbeiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung…

WeiterlesenNachzahlen für Schulzeiten – Sinnvoll?

Rentenpaket Teil 2.1 – Änderungen bei der Ausweitung der Kindererziehungszeit

Am 8. November 2018 hat der Deutsche Bundestag den sogenannten Rentenpakt beschlossen, sodass die im Gesetzesentwurf enthaltenen Regelungen zum 1. Januar 2019 in Kraft treten können. Abweichungen zwischen dem Gesetzesentwurf und dem tatsächlich beschlossenen Gesetz gibt es nicht. Seit dem letzten Beitrag zur Ausweitung der Kindererziehungszeit ("Mütterrente 2") haben sich…

WeiterlesenRentenpaket Teil 2.1 – Änderungen bei der Ausweitung der Kindererziehungszeit

Das Rentenpaket im Überblick – Teil 4 – Stabilisierung des Rentenniveaus

Am 8. November 2018 hat der Deutsche Bundestag den sogenannten Rentenpakt beschlossen, sodass die im Gesetzesentwurf enthaltenen Regelungen zum 1. Januar 2019 in Kraft treten können. Abweichungen zwischen dem Gesetzesentwurf und dem tatsächlich beschlossenen Gesetz gibt es nicht. Dieses ist der vierte und letzte Teil der Reihe zum Rentenpaket. Die…

WeiterlesenDas Rentenpaket im Überblick – Teil 4 – Stabilisierung des Rentenniveaus

Gleiche Krankenversicherungsbeiträge ab 2019 – Ein Vorteil auch für Rentner

Rückkehr zur Parität in der gesetzlichen Krankenversicherung hat auch für Rentner finanzielle Vorteile. Der Bundestag hat am 18. Oktober 2018 dem GKV-Versichertenentlastungsgesetz zugestimmt und damit den Weg für Beitragsentlastungen in der gesetzlichen Krankenversicherung - auch für Rentner - frei gemacht. Am 06. Juni 2018 hat Gesundheitsminister Spahn dem Bundestag das…

WeiterlesenGleiche Krankenversicherungsbeiträge ab 2019 – Ein Vorteil auch für Rentner

Das Rentenpaket im Überblick – Teil 3 – Beitragsentlastung für Geringverdiener

Am 8. November 2018 hat der Deutsche Bundestag den sogenannten Rentenpakt beschlossen, sodass die im Gesetzesentwurf enthaltenen Regelungen zum 1. Januar 2019 in Kraft treten können. Abweichungen zwischen dem Gesetzesentwurf und dem tatsächlich beschlossenen Gesetz gibt es nicht. Dieses ist der dritte Teil der Reihe zum Rentenpaket. Seit Arbeits- und…

WeiterlesenDas Rentenpaket im Überblick – Teil 3 – Beitragsentlastung für Geringverdiener

Das Rentenpaket im Überblick – Teil 2 – Kindererziehungszeit

Dieser Beitrag ist der zweite Teil der Reihe "Das Rentenpaket im Überblick". Achtung: Beitrag veraltet Hier geht's zum aktualisierten Beitrag bezüglich der Ausweitung der Kindererziehungszeit. Erläuterung: Der nachfolgende Beitrag bezieht sich auf das Rentenpaket, das von Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil am 13. Juli 2018 vorgestellt wurde. Ungefähr 6 Wochen…

WeiterlesenDas Rentenpaket im Überblick – Teil 2 – Kindererziehungszeit