Betriebsrentner werden entlastet – Freibetrag in der betrieblichen Altersversorgung

Betriebsrentnern soll ab dem 1. Januar 2020 mehr netto von ihrer Betriebsrente verbleiben. Hierauf hat sich Mitte November das Bundeskabinett geeinigt und den von Gesundheitsminister Jens Spahn im Kabinett vorgelegten Gesetzentwurf mit dem Namen: „GKV-Betriebsrentenfreibetragsgesetz“ beschlossen. Hier lest ihr, wer in welcher Höhe vom neuen Gesetz profitiert.

Weiterlesen

Ausgleichszahlung für Rentenabschläge durch den Arbeitgeber

Will man zusätzlich in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen, bietet sich für Personen ab dem 50. Lebensjahr die Ausgleichszahlung für Rentenabschläge an. Diese Ausgleichszahlung kann auch durch den Arbeitgeber erfolgen, was steuer- und beitragsrechtliche Vorteile mit sich bringt.

Weiterlesen

Das Rentenpaket im Überblick – Teil 4 – Stabilisierung des Rentenniveaus

Am 8. November 2018 hat der Deutsche Bundestag den sogenannten Rentenpakt beschlossen, sodass die im Gesetzesentwurf enthaltenen Regelungen zum 1. Januar 2019 in Kraft treten können. Abweichungen zwischen dem Gesetzesentwurf und dem tatsächlich beschlossenen Gesetz gibt es nicht. Dieses ist der vierte und letzte Teil der Reihe zum Rentenpaket. Die…

Weiterlesen
Rentenanpassungen im Zeitverlauf: 11-Jahresrückblick
Eine Pflanze wächst aus einem Geldstapel.

Rentenanpassungen im Zeitverlauf: 11-Jahresrückblick

Zum 1. Juli 2019 wurden in Deutschland die Renten der gesetzlichen Rentenversicherung angepasst beziehungsweise erhöht. Dieser Anlass soll genutzt werden, um zu betrachten, wie sich die Rentenanpassungen in den letzten Jahren entwickelt haben.

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen